Auf der Salzach mit dem Bus

von
am

Salzburg – eine sehenswerte Stadt, ohne Zweifel. Doch Touristen stehen immer wieder vor der Frage, wie sie sich die schönsten Seiten der Stadt denn anschauen möchten. Sightseeing mit dem Bus – das finden wir doch überall. Und eine kleine Schiffstour auf dem Fluss, der durch die Stadt fließt, wird ebenfalls vielerorts geboten. Natürlich kann man beides in Anspruch nehmen. Aber ist es nicht lästig, sich für beide Attraktionen ein Ticket kaufen zu müssen und dann wohl möglich noch Wartezeiten in Anspruch zu nehmen? Von dem Weg, der zwischen Bus und Schiff zurück gelegt werden muss, ganz zu schweigen.

Wer in Zukunft in Salzburg sowohl den Land- als auch den Wasserweg bestreiten möchte, der kann dies ganz bequem erledigen. Ab Ende Juli soll nun endlich der langersehnte Amphibienbus durch Salzburg und auf der Salzach verkehren, der sowohl Touristen als auch Einheimischen einen ganz besonderen Blick auf die Stadt gewährt.

amphibienbus-urlaubster

Der Amphibienbus bietet 26 Passagieren Platz und fährt zunächst an den größten Sehenswürdigkeiten in der Stadt als Bus vorbei, um dann als Schiff auf der Salzach seine Route fortzusetzen. Ein LKW-Motor und zwei Schiffsmotoren treiben dieses imposante Gefährt an, dessen Jungfernfahrt sich immer wieder verzögert hatte. Nun soll es aber noch diesen Monat endlich so weit sein – wir sind gespannt!

Schlagwörter

Teilen

FacebookGoogle+Twitter

Folgen

FacebookGoogle+Twitter

Kommentare

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.


Um kommentieren oder antworten zu können, musst du sein.