Großglockner Berglauf 2016

von
am

Welcher ist der höchste Berg Österreichs? Okay, das ist eine Frage, die wohl jeder beantworten kann, der in der Schule aufgepasst hat und der sich für österreichische Geografie auch nur ein bisschen interessiert. Die Antwort lautet natürlich Großglockner. Einmal dort oben sein – das hat schon was. Der Ausblick ist wunderschön und es wird auch einiges geboten. Allein die Fahrt hinauf ist schon ein echtes Erlebnis.

grossglockner-berglauf-urlaubster

Moment, die Fahrt? Von Fahrt soll hier gar nicht die Rede sein, am 17. Juli 2016 wird die Strecke hinauf gefälligst gelaufen! Dann findet nämlich der Großglockner Berglauf statt. Gestartet wird in der Ortschaft Heiligenblut auf 1247 Metern Höhe, von dort geht es auf die Sattelalm, die Trogalm und bis hinauf zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe auf 2370 Höhenmeter. Insgesamt sind es also 1494 Höhenmeter, die auf der Strecke von etwa 13 Kilometern zurückgelegt werden müssen. Man kann sich also vorstellen, wie steil es streckenweise bergauf geht und dass hier nur die fittesten Läufer nebenbei die wunderbare Landschaft genießen können.

Leider sind für den diesjährigen Lauf alle Plätze bereits vergeben, jedoch lohnt sich auch das Zuschauen. Vielleicht ist dies ja der perfekte Vorgeschmack auf das kommende Jahr, um dann selbst an den Start zu gehen!

Übrigens: Einen Tag vorher, am 16. Juli 2016 findet die Großglockner Bike Challenge statt, bei der Radler ordentlich ins Schwitzen kommen werden!

Schlagwörter

Teilen

FacebookGoogle+Twitter

Folgen

FacebookGoogle+Twitter

Kommentare

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.


Um kommentieren oder antworten zu können, musst du sein.