Was ist ein Nationalpark?

von
am

Den Status „Nationalpark“ bekommen solche Regionen, die besonders ökologisch wertvoll sind und wo der Naturschutz einen sehr hohen Stellenwert hat und haben soll. Außerdem ist ein Nationalpark von Menschen so gut wie unberührt, denn mindestens 75% des Landes dürfen wirtschaftlich nicht genutzt werden. Für Besucher bedeutet dies vor allem, dass sie unberührte Natur zu sehen bekommen und sich als Gast in einer grünen, sagenhaften Welt sehen dürfen.

nationalpark-urlaubster

Wir sagen es nicht nur, weil wir so verliebt in Österreich sind, wir sagen es auch, weil es schlicht und einfach Fakt ist: Österreich besitzt eine wunderschöne und vielfältige Landschaft! Von den Alpen über das Hügelland bis hin zu flachen Ebenen wird dem Naturliebhaber wirklich alles geboten. Massenhaft Seen sowieso! Jeder hat da wohl so seine Vorlieben und seine ganz speziellen Lieblingsorte, doch sechs Orte sollen an dieser Stelle besonders hervorgehoben werden, die sechs österreichischen Nationalparks.

Schlagwörter

Teilen

FacebookGoogle+Twitter

Folgen

FacebookGoogle+Twitter

Kommentare

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.


Um kommentieren oder antworten zu können, musst du sein.