Austrian Boat Show | Hier riecht’s nach Urlaub!

von
am

Die Austrian Boat Show – Boot Tulln zählt zu einer der beliebtesten Messen in Österreich. Segeln, Eistauchen, Kanu fahren, Stand-Up-Paddling, Wrack-Tauchen, Motorbootführerscheine. Das und noch vieles mehr hat viele Besucher auch dieses Jahr auf die Boot Messe nach Tulln gelockt. Wir waren vor Ort und erzählen euch, was Österreich an Aktivsport zu bieten hat!

Entspannen beim Kanu fahren

Österreich ist bekannt als das Land der Seen und Berge, als Bergeldorado und Wassersportparadies. Ist das nicht eine perfekte Kulisse für den Kanu-Sport?

Die Welt mit dem Kanu entdecken. Dieses Thema war ein Highlight, von dem auf der Messe mit echter Begeisterung erzählt wurde. Dabei handelt es sich um organisierte, mehrtägige Kanufahrten. Wie wäre es mit einer Paddl-Tour von Lienz nach Lavamünd, immer dem Flusslauf der Drau entlang und zwar ausschließlich im Kanu?

Kanu fahren ist übrigens eine sehr vielfältige Freizeitaktivität. Es eignet sich für einen unvergesslichen Familienausflug, ist aber auch eine geniale Idee für ein romantisches Wochenende zu zweit. Und mit Freunden ist es eine absolute Gaudi, ganz klar!

Kanu fahren in Österreich


Auf Abenteuersuche beim Tauchen

Eine andere Sport-Aktivität, die ein sehr beliebtes Thema auf der Messe war, ist Tauchen. Dieser Sport verspricht Abenteuer pur. Und in ein Abenteuer stürzen wir uns am liebsten mit unserem Partner oder mit unseren Freunden. Wen wundert es da, dass als diesjährige Taucher-Highlights Unterwasser-Hochzeiten, Eis-Tauchen, Unterwasser-Fotoshootings und Wrack-Tauchen genannt wurden. Eis-Tauchen ist sehr beliebt am Weißensee in Kärnten und Wrack-Tauchen wird im Naturbadesee Copacabana, in der Nähe von Graz, angeboten.

Als Familien-Aktivität muss Tauchen allerdings erst noch entdeckt werden. Es gibt aber schon einige Tauchsportanbieter die sich auf Familien spezialisiert haben.

Tauchen in Österreich

Romantik erleben beim Segeln

Aber es gibt ja auch noch die Romantiker. Zu denen zählen vor allem die Segel Fricks. Die österreichischen Seen bieten ausgezeichnete Windverhältnisse für Anfänger wie auch für Profisegler. Auch die spannenden Segel-Regatten, die in Österreich jährlich stattfinden, sollten an dieser Stelle erwähnt werden.  Egal, ob man am Attersee, am Traunsee oder an einem anderen österreichischen See in Position geht, Segeln ist seit jeher mitunter eine der beliebtesten Aktivsportarten in Österreich.

Segeln in Österreich

Luxus findet man beim Yachting

Und für die unter uns, die auf Luxus absolut nicht verzichten wollen, gab es auf der Boot Messe unzählige grandiose Yachten, ausgestattet mit dem modernsten technischen Equipment – versteht sich! Jegliche Art von Sportausrüstung und Sportzubehör waren ebenfalls in fast allen Hallen zu finden.

Das alles und noch einiges mehr wurde von über 300 Ausstellern stolz präsentiert und von den Besuchern regelrecht verschlungen. „Hier riecht es nach Urlaub!“ meinten Besucher begeistert.  Ob jung oder alt, ob Hobby- oder Profisportler, ob Familie mit Kindern oder Pärchen auf der Suche nach echtem Aktivurlaub, auf dieser Messe gingen auch dieses Jahr wieder alle mit glücklichen Gesichtern heim!

Wir von urlaubster haben mit einigen österreichischen Aktivsportanbietern Interviews geführt, bei denen wir weitere geheime Tipps und neueste Trends für euch erfragt haben.  Mehr möchten wir an dieser Stelle noch nicht verraten. In Kürze könnt Ihr alles auf unserer Seite lesen und hören! Ihr werdet euren nächsten Urlaub nahezu riechen können!

Schlagwörter

Teilen

FacebookGoogle+Twitter

Folgen

FacebookGoogle+Twitter

Kommentare

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.


Um kommentieren oder antworten zu können, musst du sein.